Startseite Links Download Datenschutz Impressum Kontakt
 
   
 
Schule als Lern- und Lebensstätte
 

Soll Schule mehr sein als eine bloße Lernstätte, so kommt der Klassenraum-, Schulhaus-, Schulhof- und Schulgeländegestaltung eine besondere Bedeutung zu.

Leider ist Schulträgern und kommunalen Entscheidungsgremien – erst recht zu Zeiten knapper Haushaltskassen – Schule auch als „Lebenstätte“ zu begreifen oftmals fremd, so dass die dafür notwendigen Finanzmittel durch Sponsoren, Spenden, Aktionen und Fördervereine aufgebracht werden müssen.

Dem Prinzip der Kontinuität und Nachhaltigkeit folgend, konnte die Mertlocher Schule im letzten Jahrzehnt dennoch große Fortschritte verzeichnen.

• Schulspielplatz: In Eigenleistung geplant und eingerichtet mit
Unterstützung des Fördervereins , Banken, Sponsoren und
eines Zuschusses durch das MBFJ (Schuljahr 2001/2002)

• Schulhof: Jugendfußballtor, Erneuerung sonstiger
Pausenspielgeräte (Schuljahr 2005/2006 und Schuljahr 2006/2007)

• Spielekiste: Grundsortiment an Spielmaterialien unterschiedlichster Art

• Pausenhalle: 2 Fußballkicker, mehrere Tischtennisplatten

• Klassenräume: funktionale Bereiche durch Sonderausstattung
mit Raumteilern Tisch- und Sitzgruppen

Das Ziel, die Schule auch zur „Lebensstätte“ weiter zu entwickeln, bleibt ein ständiges Anliegen, was vor allem Ausdauer und Finanzmittel erfordert.

 

Gemeinschaftsförderung
Engagement
Leseförderung
Teilnahme an Wettbewerben
Prävention
Öffnung von Schulen
Projektlernen
Schule als Lern-
und Lebensstätte
Öffentlichkeitsarbeit
 
Der Schulspielplatz Die Pausenhalle